JU Bönen wählt Torsten Goetz wieder

Bei der JU Bönen fanden Neuwahlen des Vorstandes statt. Zum Vorsitzenden wurde der bisherige Vorsitzende Torsten Goetz einstimmig gewählt. Ebenfalls einstimmig wurde sein Vertreter Lukas Leyer bestätigt. Auch er übte das Amt in der Vergangenheit bereits aus. Als nächstes folgte die Wahl des Schriftführers. Hier fiel die Wahl einstimmig auf Jonah Leise. Ergänzt wird der Vorstand durch die 5 Beisitzer. Carolin Brüggemann, Hendrik Wever und Helge Meiritz gehen in ihre zweite „Amtszeit“. Neu dabei sind Vivien Barth und Tilman Rademacher.

Insgesamt nahmen 17 Mitglieder und Gäste an der Veranstaltung teil. Zu Beginn begrüßte der alte und neue Vorsitzende Torsten die Anwesenden. Dabei bedankte er sich ausdrücklich bei den Mitgliedern und Unterstützern für ihr ehrenamtliches Engagement. Er verweist auf die erfolgreiche Arbeit seit der Gründung 2016. Hier erinnerte er u.a. an die Abschaffung der Sportstättennutzungsgebühren und der Bau eines Unterstandes am Skaterpark. Torsten lobt die gute Zusammenarbeit mit der CDU Bönenpartei und verkündigt freudig, dass die JU inzwischen fünf sachkundige Bürger in der Ratsfraktion stellt.

Nach den Wahlen wurde das neue Leitbild der JU Bönen vorgestellt. Hier wird deutlich, dass die Mitglieder sich hauptsächlich für die Gemeinde engagieren möchten, auf eine transparente Politik und einen offenen Dialog wünschen.

Unter dem Punkt „Verschiedenes“ stellte der Vorstand eine Anregung zum Thema „Digitale Agenda“ vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.